alexa
Transmigration: Into Darkness Peering
News

Transmigration: Into Darkness Peering

Fast ein Jahr warte ich schon auf neues Material zu Transmigration, um euch das Projekt näher zu bringen. Richtig gehört, am 14. April 2014 wurde Transmigration offiziell angekündigt, aber da diese Information neu für euch ist, hat der Beitrag durchaus seine Daseinsberechtigung als News.

In Transmigration folgt ihr Joseph, einem nicht sehr fröhlichen Kameraden, welcher der Magie seiner Realität gerne mit ein wenig Wein nachhilft. Eine 9-5 Lebensweise ist eben nicht für jeden. Dazu hat Joseph Schlafprobleme – und mit dem Loslassen der Vergangenheit.

Das Spiel dreht sich um Depression, Freundschaft, seltsame Träume und schwarzen Humor. Entwickelt wird Transmigration von Transhuman Design unter der Führung von Michael Marcinkowski, welcher für King Arthur’s Gold oder Soldat bekannt ist. 2015 soll der erste Akt für PC veröffentlicht werden mit unter anderem folgenden Features:

– Keine 3D Umgebungen
– Keine aufrüstbaren Waffen
– Kein zerstörbares Gelände
– Eine wunderschöne, Regen getränkte Welt
– Ein ungewöhnlicher Protagnist
– Eine Story-basierte Erfahrung
– Pest Doktoren, Raben und träumerische Therapie Sitzungen

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen noch nicht angefixt sein, dann besucht die offizielle Homepage und schaut euch das wunderbare GIF in der Kopfzeile an.

Verfasst von Patrick am 23. März 2015

Noch keine Kommentare vorhanden. Wir würden deine Meinung begrüssen. =)

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.