alexa
News

Cerulean Moon – Ein Plattformer ohne Hüpfen

Cerulean Moon sieht durch seine Ähnlichkeit des Artstils mit FEZ oder Titan Souls auf den ersten Blick bereits ansprechend aus. Das Spiel hat jedoch einen ganz eigenen Twist: Der Charakter wird nicht selber gesteuert, sondern die Welt um ihn herum. Ein Plattformer ohne die Möglichkeit zu springen, ob das gut geht?

Das Spiel kann auf mobilen Geräten oder Tablets gespielt werden, für den PC wird es aber ausschliesslich mittels Steam Controller verfügbar sein. Die Steuerung könnte simpler nicht sein, man wischt nach links oder rechts und bewegt somit die Welt um den Charakter; was jedoch den Anschein macht, als würde der Charakter von einem selber gesteuert werden. Momentan sind erst zwei der insgesamt dreizehn geplanten Level fertig gestellt, aber diese zeigen bereits sehr viel Kreativität und Abwechslung auf.

Das Spiel beginnt sanft und zeigt einem nach und nach die Möglichkeiten der auf den ersten Anschein simple Spielmechanik. Schnell werden wir mit Spikes konfrontiert, Feuersäulen und bewegenden Plattformen. Besonders das Game Design sticht in diesen ersten Leveln hervor. Ohne Text werden auf subtile Art und Weise Möglichkeiten vorgezeigt, um zukünftige Hindernisse zu überwinden. Die Entwicklung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen und bisher ist kein konkretes Erscheinungsdatum geplant.

cerulean Moon 01

Offizielle Homepage

Verfasst von Patrick am 19. April 2016

Noch keine Kommentare vorhanden. Wir würden deine Meinung begrüssen. =)

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.