alexa
Passage – Die Vergänglichkeit des Lebens
Free Games

Passage – Die Vergänglichkeit des Lebens

Passage entstand während Kokoromi’s legendärem Gamma256 Game Jam, bei dem insgesamt zur Darstellung der Spiele nur 256 Pixel verwendet werden durften. Am 1. November 2007 fand die Einreichung von Passage statt, vor bald neun Jahren.

Trotz seinem bald statt findenden 10-jährigen Jubiläum ist das Spiel noch heute den meisten ein Begriff. Überraschenderweise wird es selten im Zusammenhang mit der Walking-Simulator Diskussion erwähnt, wobei es doch einige Jahre vor Dear Esther erschienen ist und ihr auch nichts anderes als herum laufen macht im Spiel.

Das besondere an Passage ist seine Symbolik, der Weg des Lebens; und selbst eine Entscheidungsfreiheit, welche jenen weiteren Verlauf des Lebens beeinflusste, findet sich im Spiel wieder. Ausschliesslich durch Bilder wird uns der komplette Verlauf eines Menschenlebens gezeigt, dass wir selber mitgestalten und gerade durch die visuelle Limitierung auf nur 256 Pixel, trägt selbst die Ausrichtung dieser auf dem Bildschirm zusätzlich zur Symbolik bei.

Passage von Jason Rohrer kann hier kostenlos für PC, Mac & Linux herunter geladen werden.

Verfasst von Patrick am 24. Mai 2016

Noch keine Kommentare vorhanden. Wir würden deine Meinung begrüssen. =)

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.