alexa
GOG Galaxy – Konkurrenz für Steam?
News

GOG Galaxy – Konkurrenz für Steam?

Rechtzeitig zum Start ihres potentiellen Verkaufsschlagers The Witcher 3 bringen die Entwickler CD-Projekt und gleichzeitigen Betreiber von GOG.com den Steam Konkurrenten GOG Galaxy im Beta Stadium auf den Markt.

CD-Projekt entwickelte die Plattform, um den Spielern auf einfache Art ältere Games zur Verfügung zu stellen. Mit dem Verzicht auf Kopierschutzmassnahmen, solider technischer Anpassung sowie fairen Preisen, hat sich der gute Ruf des Unternehmens immer mehr verbreitet. In letzter Zeit wurde das Angebot auch auf Indie-Spiele erweitert, was der Popularität nur zu Gute kam.

Mit diesem komplett freiwilligen Programm kann der geneigte Benutzer bequem Spiele herunterladen und sie automatisch updaten lassen. Auch Achievements sind möglich sowie Freundeslisten. Soweit ähnlich wie bei Steam, jedoch ist das Programm DRM frei und lässt Sicherheitskopien zu. Die Updates können ausserdem für einzelne Spiele deaktiviert werden. Dies erfreut besonders Modder, welche nun etliche graue Haare erspart bekommen.

Im Ersten Test klappt alles recht gut und es läuft stabil. Die meisten Funktionen sind zwar noch nicht integriert und der Shop ein eingebetteter Link, trotzdem gefällt GOG Galaxy. Es ist vorbildlich, wie ein Unternehmen durch Qualität überzeugen will und in die Ehrlichkeit der Spieler vertraut. Optisch ist es sehr schlicht und recht ansprechend, was von Steam nicht behauptet werden kann. Von der Ausstattung her ist aber noch Luft nach oben. Nichts desto trotz werden wir das Programm im Auge behalten.

Verfasst von Steven am 8. Mai 2015

Noch keine Kommentare vorhanden. Wir würden deine Meinung begrüssen. =)

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.