alexa
No Mario’s Sky – Ähm…DMCA’s Sky
Free Games

No Mario’s Sky – Ähm…DMCA’s Sky

Auf dem 36. Ludum Dare Game Jam hat ein kleiner Italiener als Protagonist des Spiels No Mario’s Sky für großes Aufsehen gesorgt.

No Mario’s Sky ist eine Mischung aus dem kürzlich erschienen No Man’s Sky mit Super Mario und verbindet wichtige Elemente aus beiden Spielen. Der Super-Klempner ist auf der Suche nach seiner Prinzessin und springt in guter alter Jump’n’Run-Manier durch die Levels. Auf dem Weg sammelt Mario Goldmünzen und die wohl bekannten grünen Lebenspilze. Gegner sind die bösen Goombas, die in Unmengen zerstampft werden müssen, womit der Mario-Teil abgedeckt ist.

no mario's sky

Der Clou des Spiels liegt im vollständig prozedural generierten Universum. Jeder Planet ist einzigartig und zufällig erzeugt. Auch sind die Goombas nicht alle gleich, sondern von Planet zu Planet unterschiedlich. Es gibt riesige Goombas, kleine Goombas und Goombas mit unterschiedlichen Köpfen. Für die Reise zwischen den Planeten kann Mario ein Raumschiff rufen und damit die aktuelle Welt verlassen.

no mario's sky 2

Womit “No Mario’s Sky aber für Aufmerksamkeit gesorgt hat, war die sofortige Copyright Klage von Nintendo und die doch recht coole und kreative Reaktion des Entwickler Teams ASBM. Nur wenige Tage später wurden alle Assets, die auf Mario hingewiesen haben, ersetzt und No Mario’s Sky wurde zu DMCA’s Sky umbenannt. Jetzt ist es nicht mehr Mario, sondern Flint der die Welten durchforstet.

no mario's sky dmca's sky

DMCA ist die Abkürzung für “Digital Millennium Copyright Act” und soll die Copyright Rechte eines Unternehmens im Internet schützen. Bekannterweise sind Daten nur sehr schwer wieder aus dem Internet zu löschen. Hier kommt ihr zum Download der originalen Version.

Verfasst von Michael am 20. September 2016

Noch keine Kommentare vorhanden. Wir würden deine Meinung begrüssen. =)

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.