alexa
Scrap Mechanic verkauft über 100’000 Einheiten
News

Scrap Mechanic verkauft über 100’000 Einheiten

Axolot Games gab bekannt, dass ihr Spiel Scrap Mechanic bereits über 100’000 Kopien im Steam Early Access, seit dem Erscheinen vor zwei Wochen, verkauft hat.

Scrap Mechanic ist ein Multiplayer Sandbox Spiel, gefüllt mit Maschinen deren Grenzen nur von der Vorstellungskraft der Spieler limitiert sind. In der offenen Welt müsst ihr Jagen, Sammeln und Entdecken. Mit den gefundenen Gegenständen baut ihr Unterstände und fahrende Maschinen, die euch beim Überleben auf den tückischen Abenteuern helfen. Zusammen mit Freunden könnt ihr euch zusammen schliessen, um gegen Roboter und skrupellose Mitspieler zu kämpfen. Axolot Games arbeitet gerade an einem Survival Modus, welcher im Verlaufe des Jahres als Update erscheinen wird.

Der bisherige Erfolg von Scrap Mechanic zeigt, dass das bewährte Prinzip von offenen Spielwelten mit Survival Elementen und einer gewissen kreativen Freiheit der Spieler nach wie vor zieht. Die Top 3 der erfolgreichsten Indie Games bewegten sich allesamt in einer ähnlichen Sparte.

Verfasst von Patrick am 9. Februar 2016

2 Comments

  • Oliver Müller 10. Februar 2016 at 3:44 pm

    Verstehe das jetzt nicht, dass sowas im Early Access so viel Erfolg hat. Es gibt doch Tonnen solcher Spiele, oder nicht? Wo ist der Catch? Das es gegen Roboter und nicht gegen Zombies ist?

    Reply
    • Patrick
      Patrick 10. Februar 2016 at 5:09 pm

      Das Spiel vereint alle erfolgreichen Komponenten der letzten Jahre (Survival, Open World, „Minecraft-Aspekt“), weswegen der Erfolg nicht ganz so verwunderlich ist. Das heisst aber noch lange nicht, dass es sich Game Design technisch um ein Meisterwerk handelt.

      Reply

    Kommentiere diesen Artikel

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.