alexa
SEUM: Speedrunners From Hell angekündigt
News

SEUM: Speedrunners From Hell angekündigt

Ganz so selten, wie im Beitrag zu Double Kick Heroes verschrien, sind Spiele mit dem gewissen Hauch Metal anscheinend doch nicht. Mit SEUM: Dpeedrunners From Hell kündigte Publisher einen weiteren Titel an, welcher sich der Hölle des Metals verschrieben hat.

Die Prämisse von SEUM könnte trashiger nicht sein und vermittelt sogleich den Charme des Spieles:

Marty hatte einen verdammt nervigen Morgen. Sein gemütliches Katerfrühstück wurde abrupt unterbrochen, als Dämonen gewaltsam in seine Wohnung einfielen und ihm dabei seinen rechten Arm abtrennten. Doch noch viel schlimmer als das: Diese gemeinen Kreaturen nahmen all sein Bier mit, sein leckeres limitiertes Walrus Ale ™! Noch nie war Marty so sauer!

Also ändert er seine Tagespläne: Er schnappt sich den Arm eines im Kampf niedergestreckten Dämons, flanscht ihn sich an seine offensichtlich leicht angeschlagene rechte Schulter und macht sich auf in die Tiefen der Hölle, um sein Bier wiederzubeschaffen. So nicht, Kollegen!

SEUM_Screen02

SEUM stellt eine Mischung aus Super Meat Boy, Portal und Quake 3 – und offensichtlich DOOM, aber das wird stillschweigend hingenommen – dar. Der Vergleich mit den Obstacle Kursen von Shootmania wird wahrscheinlich den wenigsten etwas sagen, aber das Prinzip ist praktisch 1:1 übernommen worden:

Gegen die Zeit rennt ihr eine besonders schwierige Strecke entlang, welche viel Geschick und Reaktionsvermögen erfordert, durch die verschiedensten Hindernisse und Fallen. Blutige Sägeblätter und Stacheldornen scheinen in der höllischen Welt von SEUM besonders beliebt zu sein – und Feuer, haufenweise Feuer.

Das Ganze findet aus der „3rd-Person“ Perspektive statt und könnte als 3D Jump’n’Run auf einem schief gelaufenen Trip mit Magic Mushrooms bezeichnet werden – könnte, Oldschool Rare auf schlechtem Speed wäre wahrscheinlich einfacher, wobei die negativen Attribute ausschliesslich zur Veranschaulichung des bösen, bösen Metals verwendet werden.

Das Spiel soll noch Ende Juli dieses Jahres für PC, Mac und Linux erscheinen und auf der offiziellen Homepage könnt ihr euch via Newsletter für die bald statt findende offene Beta anmelden.

Verfasst von Patrick am 23. Mai 2016

Noch keine Kommentare vorhanden. Wir würden deine Meinung begrüssen. =)

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.